• 25 Sep 2004 /  Honduras Comments Off on Abflug in San Pedro

    Bis Jose Luis mich zum Flughafen brachte, hat es heute morgen eigentlich gut geklappt. Die Verabschiedung war kurz. Ines und ich sind herzlich eingeladen doch mal wieder zukommen und können jederzeit in San Juan oder La Esperanza unterkommen.

    Der Flug nach Miami ist wegen dem Hurrikane in Florida gecancelt. Der nächste voraussichtlich am Montag. Nach langer Diskussion und noch viel längerer Suche im Computer kann ich umbuchen. Viel früher als geplant sitze ich in einem Flieger in die Staaten, nach Houston. Dort angekommen finde ich erstmal keinen Buchladen in dem ich in einem Resiführer nach Hotels suchen könnte, keine Schließfächer für mein Gepäck und auch sonst ist der Flughafen zwar groß, aber recht traurig. Im Bus in die Stadt treffe ich einen Engländer, der eine Jugendherberge kennt in der man für 15$ unterkommen kann. Prima. Mit ihm bin ich dann auch Abends in Houston unterwegs. Nette Stadt, freundliche Leute. Die Jugendherberge ist recht schräg. Ein ehemaliges Wohnhaus. Sieht aus wie im Film, ziemlich gespenstisch.

    Posted by bjoern @ 20:46

Comments are closed.