• 25 Apr 2016 /  Europe, Germany Comments Off on Abriss in 2 Akten

    Zerteilen des SchornsteinsNach Abschluss des Bauvertrags mit Herrmann Massivholzhaus kümmern wir uns intensiv um den Abriss des bisherigen Fertighauses. Die Bäume sind bereits gerodet und eine Einfahrt auf des Grundstück ist bereits hergestellt (siehe Link zu “Baustelleneröffnung”).
    Akt 1:
    Fertighaus vor dem AbrissDas Haus hatten wir auf ebay als “für Selbstabholer zu verschenken” eingestellt. Nach etlichen unpassenden Angeboten legen wir uns auf einen Interessenten fest, der das Haus nach unserem Australien-Trip abbauen und abtransportieren will.
    Leider lässt sich unser Interessent noch einige Monate länger Zeit, bis er, gemäß unserem Vertrag, am letzt-möglichen Tag mit dem Abbau beginnt. Die vorausgesagte Dachsparren 9mAbbauzeit von 10-15 Tagen reichen bei langem nicht. Die polnischen Arbeiter arbeiten weitestgehend Werkzeug- und “Arbeits-Mittel-los”. Alle Abfälle, Steinwolle, Trockenbau-Müll und auch alle Dachziegel werden in einem alten Ford-Transit-Transporter in die Pfalz abtransportiert. Nach knapp 2 Monaten schleppenden Fortschritts wird es uns zu bunt und wir kündigen den Vertrag.
    Kurz bevor der von uns für den restlichen Abriss beauftragte lokale Bauunternehmer beginnt, holen die Polen noch die 9m langen Dachbalken mit ihrem Transit und einem kleinen 4m (!) Anhänger ab. Die haarsträubende Arbeitsweise des Teams wird von der Nachbarschaft stets amüsiert beobachtet.
    Akt 2:
    IMG_2848Hans Goll reisst das restliche Haus, fein säuberlich in seine Rohstoffe getrennt, in wenigen Tagen ab. Leider regnet es kurz bevor wir den verbleibenden Keller abdecken können heftig auf die Baustelle, so dass Wasser in den voll ausgebauten Keller läuft. Mit der Restfeuchte haben wir noch in den Folgejahren zu kämpfen.
    IMG_2892Unser Abreisser räumt die Baustelle gut eine Woche bevor unser Häuslebauer Fa. Herrmann mit dem Hausbau beginnt. Dazwischen giessen wir noch die Punktfundamente für das Terrassenvordach und ein Streifenfundament auf dem bisherigen Freisitz. Die selbst geschweissten französischen Balkongitter (die angebotenen verzinkten Modelle hatten uns nicht gefallen) liegen kurz vor Baubeginn ebenfalls zur Selbstmontage bereit.
    Link zum Abbau- und Aufstell-Video

    IMG_3727

    Posted by bjoern @ 22:27

Comments are closed.