• Enduromania: Two and a Half Men

    Comments Off on Enduromania: Two and a Half Men
    09 Sep 2012 /  Enduromania, Rallye

    Nachdem Ines & Bjoern 2007 an einer Enduromania teilgenommen hatten, erzaehlten Sie Anfang diesen Jahres, bei einem gemuetlichen Abend im Allgaeu, Ruediger und Wolfi von dieser Veranstaltung. Begeistert von den Ausfuehrungen besorgten sich die beiden zwei passende Motorraeder, so dass Bjoern, Ruediger und Wolfi schliesslich im September mit drei baugleichen DR650SE auf dem Haenger Richtung Rumaenien starten. Die Anfahrt ist inklusive der nun im EU-Raum liegenden Grenzuebergaenge mittlerweile zwar unspektakulaer, mit 18 Stunden auf teilweise schlechten Strassen jedoch quaelend lang. Read more… »

  • Obe ins Dol – Ines & Bjoern bei der Enduromania

    Comments Off on Obe ins Dol – Ines & Bjoern bei der Enduromania
    19 Aug 2007 /  Enduromania

    Da Tomy seine Teilnahme an der Enduromania abgesagt hat, entschließt sich Ines kurzerhand dazu, sich wieder eine DR650SE zu kaufen und mit zu fahren. Den Ausschlag gab wohl Jens’ erstes Travellers-Meeting im Mai.

    Untergebracht sind wir diesmal wieder in Wittmanns Hütte in einem schönen Zweierzimmer. Die Anfahrt per Auto und Anhänger verläuft problemlos. Bei Ankunft schüttet es aus kübeln. Wir haben starke Bedenken was da nun auf uns zu kommt. Bjoerns Teilnahme an einer ähnlich verregneten Enduromania 2001 ist ihm noch gut in Erinnerung. Solche Strapazen wollte er Ines bei Ihrer ersten Rallyeteilnahme nicht zumuten. Nun muss sie da wohl durch.

    Am Sonntag sieht es gar nicht mehr so schlimm aus. Wir fahren Read more… »

  • Team Papa-Bär auf dem Podest

    Comments Off on Team Papa-Bär auf dem Podest
    15 Aug 2002 /  Enduromania

    Nach den guten gemeinsamen Erfahrungen aus dem Vorjahr fahren Jan, Malte und Bjoern diesmal gemeinsam im VW-Bus mit Anhänger nach Rumänien. Mit gut vorbereitetem Kartenmaterial und GPS geht es schon Sonntags los. Das Wetter ist perfekt. Die Teams diesmal jedoch erheblich ehrgeiziger als letztes Jahr. Ein Schweizer und ein Münchner Team verfolgen das Punktesammeln mit großem Aufwand. Alle sind mit GPS ausgestattet, kommunizieren untereinander per Helm-Funk und Planen Ihre Tagesetappen akribisch.

    Wir haben unser Material anhand der Checkpoint-Nummerierung von letztem Jahr vorbereitet und verwirren die anderen Teilnehmer mit unseren Chekpoint-Bezeichnungen, die nicht zu den diesjährigen passen.

    Die Strecken sind erheblich einfacher Read more… »

  • Locker angehen in Brebu Nou

    Comments Off on Locker angehen in Brebu Nou
    10 Jul 2001 /  Enduromania

    Ohne große Vorbereitung geht’s für Jens und Bjoern im Lada Niva mit Anhänger durch Österreich und Ungarn nach Rumänien. Den Anhänger hat sich Björn erst wenige Woche zuvor gekauft. Für unsere Zwecke wurde das Fahrwerk höher gelegt und eine zweite Schiene aufgeschraubt. Jens hat sich, passen zu seiner blau-orangen KTM blaue und orangene Tupfer ins Haar gefärbt.

    Die Anfahrt dauert Read more… »