• 10 Jul 2011 /  Spain Comments Off on Spanische Schirme

    Bei unserer Rückkehr aus USA wurden wir mit Regen empfangen. Björns

    zweimonatige Elternzeit nutzen wir daher, um mit dem umgebauten Ford Transit Campingbus von Ines Grosseltern in Richtung Spanien zu tuckern. Auf der gemütlichen 4 tägigen Fahrt besuchen wir Familie, Freunde und Bekannte in der Schweiz und Spanien.

    In Empuriabrava an der Costa Brava angekommen, geniessen wir nicht nur die sommerlichen, regenfreien Temperaturen, sondern auch die herrliche Aussicht der familieneigenen Wohnung auf Strand und Bucht.

    Ines nutzt die Gelegenheit und schaut sich Küste und Pyranäen im freien Fall bei einem Tandemsprung an. Empuriabrava ist immerhin Europas größtes Fallschirmsprungzentrum. Björn dagegen fegt lieber am Kite-Schirm übers Wasser und Nils begibt sich auf Schatzsuche und gräbt den Strand etwas um. Gemeinsam geht’s zu dritt per Rad und Fahrradanhänger durch die Marschlandschaft bei Rosas und Empuria. Gut 100 Kilometern per Rad und Anhänger sowie unsere Schirmsportarten machen diese zwei Wochen wirklich zum Aktiv-Urlaub.







    Posted by bjoern @ 22:48

Comments are closed.